Bio Apfel “Ingrid Marie” regional

Deutschland

Saftig, süß-säuerlicher Apfel. Ingrid-Marie wurde um 1910 auf dem Gelände der Gartenbauschule Flemløse auf der Insel Fünen (Dänemark) als Zufallssämling gezogen. Als eine der Elternsorten wird Cox-Orange vermutet. Die kräftigrote feste Schale, deren Farbe sich im äußersten Fruchtfleisch fortsetzen kann, legt eine Verwandtschaft mit Renettensorten nahe.

4,90  / kg (4,58 € netto)

(4,90  / kg)

Preis inkl. 7% MwSt.

Bio zertifiziert nach DE-ÖKO-037

Anz.