avocado lamb hass

Avocadorarität “Lamb Hass” 1kg wild

Granada, Spanien (wild, ohne Bio Zertifikat)

11,90

Enthält 7% MwSt.
(11,90 / 1 kg)
zzgl. Versand

Tolle Avocadorarität von unserem Kleinbauern Rufino aus Andalusien. Wie bei der Hass-Avocado ist das Fruchtfleisch der Lamb Hass glatt und cremig und bietet einen ähnlich reichen und nussigen Geschmack. Die Lamb Hass Avocado wurde 1985 in Camarillo, Kalifornien, entwickelt und aus sorgfältigen Tests von über 10.000 Sämlingen ausgewählt, die auf der Bob Lamb Ranch gepflanzt wurden. Es wurde von Forschern der University of California in Riverside aufgrund seiner hervorragenden spät reifenden Früchte und seines kleineren Baumes und seiner im Vergleich zur gewöhnlichen Hass-Avocado überlegenen Produktion ausgewählt. Die Elternsorte ist die Gwen-Avocado, ein Nachwuchs eines wenig bekannten Hass-Sämlings namens Thille. Daher gilt das Lamm Hass als „Enkel“ der Hass-Avocado. Ursprünglich BL122 genannt, wurde Lamb Hass nach der Familie Lamb und seinem Erbe benannt und 1996 von der University of California patentiert.

Artikelnummer: avocado-lamb-hassKategorien: , ,
Deine Fruitlover Mengenrabatte
1-2 3-4 5+
-0% -10% -15%

Das dürfte Dir auch schmecken

Beschreibung

Reines Naturprodukt (wild), jedoch aus Kostengründen (geringe Mengen) ohne Bio Zertifizierung. Rufino besitzt neben seinen kontrolliert-biologischen Früchten auch manche Sorten, die aufgrund sehr geringer Produktionsmengen kein Bio Zertifikat besitzen. Diese wachsen jedoch ebenso wie all seine Früchte auf ganz natürliche Weise und werden in keinster Weise chemisch behandelt. Die Kosten für die Bio-Zertifizierung der wenigen Bäume würden sich für ihn aus finanzieller Sicht einfach nicht lohnen. Das mindert aber in keinster Weise die Qualität dieser Früchte.

 

Das könnte dir auch gefallen …

Das könnte dir auch gefallen …