Bio Mandarinen Mineola

Kreta

Die Sorte Mineola ist eine Kreuzung aus den Sorten Grapefruit ‘Duncan’ und der Mandarine ‘Dancy’ als Elternteile aus der Gattung der Zitruspflanzen. Das kernlose Fruchtfleisch der Minneolas ist sehr zart, unglaublich saftig und hocharomatisch. Im Geschmack entwickeln sie eine phantastische Süße mit leichtem Grapefruit- und Limettengeschmack. 100 g Minneola enthalten stolze 50 mg Vitamin C!

4,90  / kg (4,58 € netto)

(4,90  / kg)

Preis inkl. 7% MwSt.

Bio zertifiziert nach DE-ÖKO-037

Anz.

Die Mineola gehört zu der wohl wichtigsten und am weitesten verbreiteten Sorte der Tangelos – einer Gruppe von Zitrusfrüchten, die sowohl aus natürlicher wie auch gezielter Kreuzung von Mandarine (Tangerine) x Grapefruit oder Pampelmuse (Pomelo) entstanden sind. Je nachdem welcher Elternteil sich mehr durchgesetzt hat, zeigen die Früchte der Tangelogruppe ein breites Spektrum hinsichtlich ihres Erscheinungsbildes. Ihre Größe schwankt zwischen der einer kleinen Orange und der einer großen Grapefruit.

Unsere Mineola kommen aus unterschiedlichen Regionen auf der Halbinsel Peloponnes. Mineolas haben mittelgroße bis große, kugelige Früchte, die meist mit einem charakteristischen Hals am Stielansatz versehen sind. Die Schale ist orange bis intensiv rotorange gefärbt, feinporig, glatt, relativ dünn und lässt sich leicht schälen. Das Fruchtfleisch ist orangefarben, sehr zart, extrem saftig und höchstaromatisch im Geschmack mit keinen oder wenigen Kernen.

Die Mineola kann, wie alle anderen Zitrusfrüchte, nach der Ernte nicht mehr nachreifen. Daher ist ein sorgfältiges Bestimmen des Reifegrades vor der Pflücke notwendig. Mineolas sind reif, wenn sich die Früchte leicht weich anfühlen.