Orangen “Washington Navel”

Sizilien

Traumhafte Orangen aus Sizilien! Sehr saftig, süss und unglaublich aromatisch sowie leicht zu Schälen: Die Orangenbäume wachsen in den Tälern der „Sicane“ in einer Höhe von 200 bis 600 Meter über dem Meeresspiegel auf einer Fläche von 210 Hektar auf einem Gebiet von „Villafranca“ bis „Caltabellotta“. Die bio-landwirtschaftliche Kooperative „Arcobaleno“ produziert neben Orangen auch Mandeln, natives Olivenöl sowie eingelegtes Gemüse aus kontrolliert biologischem Anbau. Ziel und Aufgabe ist es zudem die natürliche Umgebung der Region zu schützen und antike, traditionelle Anbautechniken ihrer Vorväter zu konservieren. Es ist ebenfalls die angeborene Liebe zu Ihrer Erde und Kultur vereint mit der einmaligen Landschaft & Natur Siziliens mit ihren besonderen natürlichen Bedingungen die den einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack der „Arcobaleno“- Orangen ausmachen.

3,90  / kg (3,64 € netto)

(3,90  / kg)

Preis inkl. 7% MwSt.

Bio zertifiziert nach DE-ÖKO-037

Anz.

Einmalige Bio Orangen aus der Sonne Siziliens:

Die bio-landwirtschaftliche Kooperative „Arcobaleno“ produziert neben Orangen auch Mandeln, natives Olivenöl sowie eingelegtes Gemüse aus kontrolliert biologischem Anbau. Ziel und Aufgabe ist es zudem die natürliche Umgebung der Region zu schützen und antike, traditionelle Anbautechniken ihrer Vorväter zu konservieren. Es ist ebenfalls die angeborene Liebe zu Ihrer Erde und Kultur vereint mit der einmaligen Landschaft & Natur Siziliens mit ihren besonderen natürlichen Bedingungen die den einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack der „Arcobaleno“- Orangen ausmachen.
Die Kooperative verfügt über eigene Lager im Bezirk „Caltabellotta“ der Provinz „Agrigento“, nur wenige Kilometer entfernt von der Kleinstadt „Sciacca“, bekannt für ihre atemberaubende, natürliche Schönheit und ihr Thermalbad umgeben von den klaren Gewässern des afrikanischen Mittelmeers.
Die Orangenbäume wachsen dort in den Tälern der „Sicane“ in einer Höhe von 200 bis 600 Meter über dem Meeresspiegel auf einer Fläche von 210 Hektar auf einem Gebiet von „Villafranca“ bis „Caltabellotta“. Die hügelige, luftig Exposition des Landes, das völlige Fehlen von Feuchtigkeit, die positiven, klimatischen Einflüsse des afrikanischen Mittelmeers, machen dieses Gebiet besonders geeignet für den biologischen Anbau von hochwertigen Zitrusfrüchten und Olivenhainen.

Inhaltsstoffe Anteil pro 100g:
Wasser 85,7 g
Eiweiß 1,0 g
Fett 0,2 g
Kohlenhydrate 8,25 g
Ballaststoffe 1,6 g
Mineralstoffe 0,48 g
Fruchtsäuren 1,13 g
Vitamin B1 0,079 mg
Vitamin B2 0,042 mg
Nicotinamid 0,3 mg
Vitamin C 49,4 mg

Der botanische Begriff der Orange bzw. Apfelsine “Citrus sinensis” weist auf ihre südchinesische Heimat hin. Dort existiert sie bereits seit 3000 Jahren. Mittlerweile wird sie weltweit in den wärmeren Zonen kultiviert, wie beispielsweise die Mittelmeer-Region, Südafrika, Florida Kalifornien, Südamerika und Australien.

Orangenbäume werden zwischen 3 bis 8 m hoch. Den süß-säuerlichen, aromatischen Geschmack verdankt die Orange ihrem Gehalt an Rohr-, Trauben- und Fruchtzucker, an Zitronen-, Äpfel- und Weinsäure sowie an mindestens 11 bisher nachgewiesenen verschiedenen Aromastoffen. Des Weiteren enthält die Orange zahlreiche Mineralstoffe, v.a. Phosophor und Eisen, und einige wichtige Fermente. Die größte Rolle spielt die Orange jedoch als Vitaminträger. Sie besitzt ca. 14 Vitamine, wobei sie mit 40-80 mg% eine der Vitamin C-reichsten Früchte darstellt.