Auberginen Rezept: “Parmigiana di melanzane”

Tolles Auberginen Rezept: Ein einfacher jedoch unglaublich leckerer, süditalienischer Auberginenauflauf der euch das Wasser im Munde zusammen laufen lassen wird!

Rezept drucken
Parmigiana di melanzane
Klassisches süditalienisches Auberginen Rezept!
Auberginen Rezept
Menüart Main Dish
Küchenstil Italian
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45
Wartezeit 15 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 2 große Auberginen
  • 600 g Datteltomaten
  • 250 g Mozzarella
  • 100 g Parmigiano Reggiano
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl extra vergine
  • Meersalz
  • frisch gemalener Pfeffer
  • Zucker
  • Topf Basilikum
Menüart Main Dish
Küchenstil Italian
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45
Wartezeit 15 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 2 große Auberginen
  • 600 g Datteltomaten
  • 250 g Mozzarella
  • 100 g Parmigiano Reggiano
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl extra vergine
  • Meersalz
  • frisch gemalener Pfeffer
  • Zucker
  • Topf Basilikum
Auberginen Rezept
Anleitungen
  1. Auberginen waschen, putzen und längst in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben darin portionsweise herausbacken.
  2. Für den Sugo: Zwiebeln fein würfeln und Knoblauch klein hacken. Beides in einem Topf in Olivenöl glasig andünsten. Die Tomaten in ca. 1x1 cm große Würfel schneiden, dazu geben und alles ca. 1/2 Stunde lang köcheln lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und einer Priese Zucker abschmecken und mit ein paar Blättern frischem Basilikum verfeinern.
  3. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Währenddessen den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und den Parmesan reiben.
  4. In einer Auflaufform etwas Tomatensugo auf dem Boden verteilen. Nun beginnen, abwechselnde Auberginen, Mozzarella, Parmesan, Basilikumblätter und Sugo in die Auflaufform schichten, bis alle Zutaten bis auf eine Hand voll Parmesan aufgebraucht sind. Diesen als letzte Schicht über den Auflauf streuen.
  5. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen, bis sich eine schöne braune Kruste gebildet hat.
  6. Vor dem Servieren 15 min. ruhen lassen. Beim Anrichten mit ein paar Spritzern gutem Olivenöl und einem Basilikum Zweigchen garnieren.
Rezept Hinweise

Am besten weiche, reife Auberginen verwenden. Vor dem Braten kann man die Auberginenscheiben auch kurz in mehl wenden.

Dieses Rezept teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *