Gnoochi mit Salbeibutter

Rezept drucken
Gnoochi
Portionen
Zutaten
  • 1000 g große mehlige Kartoffeln geeignete Sorten z.B: Agria, Karlena, Melina
  • 300 g Weizenmehl am besten doppelgriffiges Mehl verwenden
  • 2 Stück Eier
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 3 Prisen Salz
  • 1 Bund Salbei
  • 100 g Butter
  • 150 g Parmesan
Portionen
Zutaten
  • 1000 g große mehlige Kartoffeln geeignete Sorten z.B: Agria, Karlena, Melina
  • 300 g Weizenmehl am besten doppelgriffiges Mehl verwenden
  • 2 Stück Eier
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 3 Prisen Salz
  • 1 Bund Salbei
  • 100 g Butter
  • 150 g Parmesan
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und halbieren, im Topf kochen bis sie weich sind, schwenken und mitgeriebenen Parmesan servieren.
  2. Wasser abschütten und dannach die Kartoffeln in einer großen Schüssel zerdrücken, am besten mit einem Küchengerät..
  3. Mehl, Salz und Eier dazugeben und zu einem weichen aber nicht zu klebrigen Teig kneten, danach den Teig mit etwas Mehl in lange Stangen ausrollen.
  4. Jetzt mit einem Messer die Gnoochi runterschneiden und etwas in auf der Arbeitsfläche liegenden Mehl wälzen.
  5. Anschließend in siedendes Wasser geben und warten bis die Gnoochi an die Oberfläche kommen, abschütten. Butter in einer Pfanne zergehen lassen Salbei dazugeben kurz angehen lassen.
  6. Gnoochis dazugeben. schwenken und mit geriebenen Parmesan servieren.
Dieses Rezept teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *