Bio Birnen “Alexander Lucas” regional

Deutschland

Köstliche, alte Butterbirnensorte! Sie wurde erstmals 1874 von der Baumschule Transon in Orléans angebaut und verbreitet, nachdem sie einige Jahre zuvor in einem Wald bei Blois in Frankreich vom namensgebenden Alexandre Lucas entdeckt worden war. Sie besitzt ein weiches, saftiges Fruchtfleisch mit einem angenehm, süßlichem Aroma.

4,90  / kg (4,58 € netto)

(4,90  / kg)

Preis inkl. 7% MwSt.

Bio zertifiziert nach DE-ÖKO-037

Anz.

Bio Birnen: Kalorienarme Schlankmacher

Studien belegen, dass Birnen schlank machen und vor Übergewicht schützen! Amerikanische Forscher haben herausgefunden: Wer täglich eine Birne isst, ist schlanker und hat ein um 35 Prozent geringeres Risiko, Übergewicht zu entwickeln. Worin liegt das Geheimnis dieser uralten (seit ca. 3500 v.Chr.) köstlichen Frucht?

Bio Birnen sind reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, wie Vitamin A & B, Schwefel, Kupfer, Zink, Kalium, Kalzium und Phosphor. Zudem enthalten Birnen auch den sog. Mineralstoff “Bor”, der unserem Oragnismus hilft, Calcium speichern zu können, welches fundamental für den Knochenaufbau ist. Aufgrund ihrer Ballaststoffe bringen Bio Birnen die Verdauung in Schwung und halten lange satt. Zudem sind sie ziemlich fettarm. Wer zwischendurch also eine Birne snackt, bekämpft seinen Appetit somit auf eine gesunde Art.

Die Birne ist eine sehr alte Obstsorte, deren Ursprung bis zur Bronzezeit zurückgeht. Als ihre Heimat gilt der Kaukasus, Transkaukasien sowie Anatolien. Heute jedoch werden Birnen auf der ganzen Welt angebaut und verehrt.